Denkmalpflege: Uncool & Ungeliebt

Wahlfach im Frühlingssemester 2021

Aufgabe der Denkmalpflege ist die Inventarisierung und Erhaltung von Schutzobjekten. Dabei sieht sie sich mit verschiedensten konstruktiven als auch sozialen Herausforderungen und Fragestellungen konfrontiert, wie beispielsweise Alterung und Verfall, Wunsch nach Ausbau, Verdichtung oder Nutzungsänderung, veränderten klimatischen Bedingungen und Anforderungen, Aneignung und Ablehnung von Objekten und Beständen, etc.

Im Frühjahrssemester 2021 widmen wir uns im Rahmen des Wahlfachs unter dem Titel «UNCOOL & UNGELIEBT» dem Selbstverständnis und Image der Denkmalpflege sowie geschützten Beständen, die gesellschaftlich wenig anerkannt sind. Die öffentliche Wahrnehmung der institutionellen Denkmalpflege soll analysiert, diskutiert und hinterfragt werden. Darauf aufbauend ist in Gruppen eine fiktive Kampagne zu entwickeln und umzusetzen. Denkbar sind Plakat und/oder Bewegtbild, Website, App, Spiele, etc.

Professur für Konstruktionserbe und Denkmalpflege
Departement Architektur der ETH Zürich

Vorlesungsverzeichnis