SCHATZALP BALUSTRADEN

Kontakt: Fabian Kastner
Kooperationspartner: Gramazio Kohler Research, Hotel Schatzalp Davos

Das Projekt befasst sich mit dem Entwurf, der Planung und der Ausführung von neuen Geländerelementen für das Hotel Schatzalp in Davos, Schweiz. Das Hotel und ehemalige Sanatorium ist eines der ersten grossen Eisenbetonbauten der Schweiz und auch international bekannt. Die bestehenden Holzgeländer sind teilweise in schlechtem Zustand und genügen den aktuellen Sicherheitsvorgaben nicht. Das Projekt wird sich auf den Entwurf und die Herstellung der neuen Geländer aus Holz mit Hilfe von Augmented Reality Technologie konzentrieren und möchte einen Technologietransfer zu einer lokalen Kleinschreinerei ermöglichen. Ausgehend von einem bereits entwickelten Prototyp soll in Kooperation des Lehrstuhls für Konstruktionserbe und Denkmalpflege mit Gramazio Kohler Research, weiteren Partner*innen und der Schatzalp durchgeführt werden.