VDL JAHRESTAGUNG MÜNSTER 2022

Zukunftsfragen – Perspektiven für die Denkmalpflege

Welche Rolle kann und will die Denkmalpflege in einer Gesellschaft von morgen spielen? Diesem Fragenkomplex widmet sich die Jahrestagung der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger. 

Die Denkmalpflege richtet ihren Blick auf das Kulturerbe vergangener Jahrzehnte und Jahrhunderte  aber selbstverständlich auch darauf, wie dieses Erbe sicher in die Zukunft geleitet werden kann. Wie kann die Denkmalpflege ihr Wissen und ihre Perspektiven in aktuelle und zukünftige Gestaltungsprozesse einbringen? Was kann sie zum Umgang mit dem Klimawandel und zu aktuellen Diskursen beitragen, die von der Digitalisierung bis zur Kreislaufwirtschaft reichen? 

Um hierauf Antworten zu finden, bedarf es auch einer Auseinandersetzung mit dem eigenen Selbstverständnis: Was möchte die Denkmalpflege in den kommenden Jahren und Jahrzehnten erreichen? Wie kann sie ihre eigene Zukunft gestalten und sichern? 

Ziel der Tagung ist es also, Visionen für die Zukunft der Denkmäler und der Denkmalpflege zu entwickeln und die Position der Fachdisziplin zu sich wandelnden gesellschaftlichen Fragestellungen zu schärfen. Eine inhaltliche Grundlage bietet die Auseinandersetzung mit aktuellen und zukünftigen Herausforderungen, Lösungsansätzen und Methoden.

Ort

Theater Münster 
Neubrückenstraße 63 
48143 Münster

15.05.2022 – 18.05.2022

Programm